Beratung - RESE Innovative Verpackungen Intelligente Logistik

RESE Group
Direkt zum Seiteninhalt

Beratung

Logistik
Intelligente Logistik
Kompetente Beratung


Logistiklösungen: Sie wollen Ihre Logistik effizienter und / oder nachhaltiger gestalten?  RESE PT-S Logistics unterstützt Sie bei allen Fragestellungen und Analysen zu Ihren externen Logistikprozessen.  Die Faktoren Zeit, Qualität und Kosten, ergänzt um die Nachhaltigkeit, sind entscheidend für eine erfolgreiche Logistik, die Ihrem Unternehmen Marktvorteile sichert. Die Entwicklung und Implementierung neuer Prozesse und Organisationsstrukturen bedarf im Vorfeld einer sorgfältigen und fachkundigen Analyse. Mit unserer Erfahrung und unserem Fachwissen in den Logistiksegmenten HealthCare und F&E sind wir erster Ansprechpartner für human- und veterinärmedizinische Labore, Forschungseinrichtungen, Kliniken, Medizinproduktehersteller und Pharmaunternehmen. Stellen Sie uns Ihre Fragen.
Ansteckungsgefährliche Stoffe: Ihr Unternehmen arbeitet mit ansteckungsgefährlichen Stoffen und muss diese befördern (lassen), dann haben Sie oftmals neben dem Gefahrgutrecht auch andere Vorgaben zu beachten. Beginnend bei der Klassifizierung (freigestellte medizinische Probe, Biologischer Stoff Kategorie B, Ansteckungsgefährlicher Stoff Kategorie A), über die Wahl der Verpackung bis hin zu Ausschleusungsverfahren aus Isolierstationen und den Vorgaben der Empfänger, Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts, BioStoffV, TRBAs gibt es eine Vielzahl von Regelungen, die Sie kennen und umsetzen müssen. Wenn es sich dann noch um Abfälle handelt, dann haben sie auch noch abfallrechtliche Vorschriften zu beachten. Wollen Sie sicher gehen?

Unterweisungen / Schulungen: Für die Straße oder den Luftverkehr schreibt der Gesetzgeber Unterweisungen und Schulungen für alle an der Beförderung gefährlicher Güter Beteiligten vor. Diese Unterweisungen / Schulungen können teilweise aufgaben- und stoffbezogen gestaltet werden, was einen exakten Zuschnitt der entsprechenden Schulung auf die Anforderungen Ihres Unternehmens ermöglicht. So können rechtliche Vorgaben zeitsparend und kostengünstig realisiert werden. Alle Nachweise parat?

Externe Gefahrgutbeauftragte: Falls das Gefahrgutrecht für Ihr Unternehmen einen Gefahrgutbeauftragten vorschreibt, sollten Sie immer die Option eines erfahrenen externen Gefahrgutbeauftragten prüfen. Die Aus- und permanente Weiterbildung eines Gefahrgutbeauftragten kostet Zeit und Geld und ist nur wirtschaftlich, wenn dieser im Unternehmen voll ausgelastet werden kann. Einem nicht ausgelasteten Gefahrgutbeauftragten fehlt zudem die Praxis bei der Umsetzung der Vorschriften. Der Hauptvorteil eines externen Gefahrgutbeauftragten ist aber: Er ist nicht Bestandteil betriebsinterner Interessenskonflikte und somit objektiv in seinen Beurteilungen. Neutrale Expertise ein Thema?
Zurück zum Seiteninhalt